Posts tagged "1. Mannschaft"
Im Torrausch zum Klassenerhalt

Im Torrausch zum Klassenerhalt

Am Sonntag, den 03. März 2019, durften die Igels aus Dresden den UHC Döbeln begrüßen. Für die Igels war es ein wichtiger Nachmittag, denn sie wollten die durchwachsene Saison mit einem Sieg beenden und somit den Klassenerhalt sichern. Doch auch der UHC aus Döbeln, der bereits als Absteiger feststand, wollte sich nochmal mit einem anschaulichen...
Da war mehr drin

Da war mehr drin

Am 24.03. hieß es in der Sporthalle des Hülße-Gymnasiums wieder „Sport Frei“. Zu Gast war niemand geringeres als der Tabellenzweite des SC DHfK Leipzig, dem man im Hinspiel 2:4 Unterlag. Die Mission drei Punkte aus den letzten beiden Spielen mitnehmen, um einer eventuellen Relegation zu entgehen, wurde leider verpasst. Die Igels starteten mit einer gehörigen Portion Motivation ins...
Igels lassen wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen

Igels lassen wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen

Am vergangenen Wochenende wollten unsere Herren der ersten Mannschaft ihre aktuell gute Form bestätigen und gingen im bayrischen Ingolstadt auf Punktejagd. Das Spiel stand jedoch urlaubs- und krankheitsbedingt unter schlechten personellen Voraussetzungen. So trat man mit nur 10+2 Spielern gegen einen erwartungsgemäß gut aufgestellten Gegner (17+3) an, was sich am Ende des Spiels rächen sollte....
Junge Igel bringen Bieber zum stolpern

Junge Igel bringen Bieber zum stolpern

Am Samstag, den 9. Februar 2019, war die erste Mannschaft der Igels aus Dresden zu Gast bei den Saalebibern aus Haale. Dort galt es sich für die Niederlage im Hinspiel zu revanchieren, welches noch mit 7 zu 4 Toren für die Saalestädter ausging. Dazu war vor allem ein sicheres Aufbauspiel und eine starke Defensivleistung vonnöten,...
Kämpferisch bis zum Schluss - Igels bringen Tabellenführer kurz zum Schwitzen

Kämpferisch bis zum Schluss – Igels bringen Tabellenführer kurz zum Schwitzen

Am Sonntag, den 27. Januar 2019, war der Erstplatzierte der 2. Floorball Bundesliga Süd/Ost zu Gast an der Gamigstraße in Dresden. Nachdem man im Hinspiel mit 16 : 2 unter die Räder gekommen war, wollte man Zuhause für eine echte Überraschung sorgen. Leider mussten wir in diesem Spiel auf einige wichtige Größen im Kader verzichten und daher notgedrungen unsere Reihen etwas umstellen. Der torhungrige Gegner startete...