Regionalliga Großfeld
Regionalligateam erkämpft sich den ersten Punkt

Regionalligateam erkämpft sich den ersten Punkt

Am Sonntag hatte die 2. Mannschaft der Igels ihren ersten Heimspieltag. Gegner waren die Tigers aus Magdeburg. Gegen den Mitaufsteiger aus der Verbandsliga sollten die ersten Punkte der Saison eingefahren werden. Das Spiel begann schleppend, die Magdeburger, mit nur 9 Feldspielern angereist, beschränkten sich zunächst auf das Verteidigen und Kontern, sodass die Elbestädter kaum Lücken...
Nachgereicht: Volle Halle – tolle Ergebnis

Nachgereicht: Volle Halle – tolle Ergebnis

Am Samstag den 14.03.2015 fand in der Sporthalle des Pestalozzi-Gymnasium in Heidenau der letzte reguläre Spieltag für die Dresden Igels II statt. Gegner war Partisan Connewitz, die ebenfalls hochmotiviert zu ihrem letzten regulären Spiel antraten. Beide Teams konnten dabei auf drei volle Reihen setzen und schon ging es los! Das erste Drittel war zu 95%...
Play-Off-Teilnahme gesichert

Play-Off-Teilnahme gesichert

Der vergangene Sonntag war der lang ersehnte Spieltag nach sechs Wochen spielplanbedingter Pause. Das Team war heiß, sich nach den langwierigen und ausdauernden Trainingseinheiten endlich wieder auf das Parkett zu begeben. Der Gegner hieß UHC Döbeln 06 II, gespielt wurde in der Sporthalle „An der Rennbahn“ in Leipzig mit zwei verstärkten Reihen… Anpfiff! Das erste...
Das erste Spiel im neuen Jahr - Druck,  Zweifel,  Aufholjagd

Das erste Spiel im neuen Jahr – Druck, Zweifel, Aufholjagd

Das neue Jahr begann am 4. Januar für die Zweite der Igels mit dem Rückrundenspiel gegen den UV Zwigge 07 in der Sporthalle an der Fürstenstraße in Chemnitz. Super motiviert und mit einer Trainingseinheit am Vortag starteten wir mit zwei Reihen in das Match. Durch die Niederlage im Hinspiel erwarteten Trainer und Spieler die Zwickauer...
Trotz Überlegenheit kein Sieg

Trotz Überlegenheit kein Sieg

Die Rückrunde begann für die zweite Mannschaft der Igels mit dem Match gegen die SG Heidenau/Graupa am letzten Sonntag in der Stadthalle Weißenfels. Gut motiviert und von der Euphorie des bisherigen Saisonverlaufs getragen, wurde mit drei kompletten Reihen gestartet. Sicher im Spielaufbau und passgenau konnten die Dresdner im ersten Drittel den Heidenauern ihr Spiel aufdrücken....